Tangente in Kooperation mit dem India Club in Liechtenstein e.V.   
3 Bernhard Schimpelsberger © Rehmat Rayatt 2014.jpg
13.11.21 / 20:30h
JAZZTAGE ESCHEN
2. KONZERT
Bernhard Schimpelsberger
Eröffnung der Indischen Woche 19.00 bis 20.30 Uhr mit Apéro
Bernhard Schimpelsbergerpercussion

Der India Club in Liechtenstein eröffnet am 13.11.2021 seine indische Woche in der Tangente in Eschen mit einem Apéro und einem grandiosen Perkussionisten: Bernhard Schimpelsberger.

Vom Rhythmus zur Melodie - die bunte Klangwelt der Perkussion

Der Percussionist und Komponist Bernhard Schimpelsberger gilt international als einer der spannendsten und innovativsten Percussionisten. Nach seinem intensiven Studium der indisch klassischen Rhythmustradition bei Großmeistern wie Suresh Talwalkar und Trilok Gurtu tourte er weltweit mit führenden Künstlern der indischen Musik wie Anoushka Shankar (Sitar), Akram Khan (Tanz) oder Nitin Sawhney (Filmkomponist) zusammen. Seine gekonnte Zusammenführung beider Kulturen und die intensive Beschäftigung mit dem Phänomen Rhythmus machen ihn zu einem begehrten Partner Künstler verschiedenster Genres. So hat er mit Flamenco Tänzer Israel Galvan, Oud virtuose Adnan Joubran, der kubanischen percussion Gruppe Osain der Monte, den Süd - Afrikanischen Cellisten Abel Selaocoe oder dem Briten Sinfonia Orchestra gearbeitet.

Seine Kompositionen wurden beim Beethovenfest Bonn, der Ruder Weltmeisterschaft Ottensheim, mit dem Britten Sinfonia oder der National Dance Company Maltas aufgeführt. Bernhards vielfach preisgekröntes Film und Musik Projekt Rhythm Diaries führte ihn nach Cuba, Brasilien, Süd Afrika, Indien und quer durch Europa.

In seinem brandneuen Soloprogramm Meredian erweitert er das Klangerlebnis seines einzigartigen “Schlagzeugs”und kitzelt bisher noch nie gehört Melodien, Rhythmen und Klänge aus seinen sensibel abgestimmten Perkussionsinstrumenten. Staunen Sie über die farbenreiche Welt der Perkussion, wenn Rhythmus zu einem ungeahnten Klangerlebnis wird!