trio.jpg
07.03.09 / 20:15h
Samo Salamon Trio
Modern Jazz
Samo Salamon git
Michel Godard tuba
Roberto Dani drums

Samo Salamon ist einer der talentiertesten, interessanten jungen Gitarristen und Komponisten in der heutigen Jazzscene. Er begann seine musikalische Laufbahn mit einem Studium der klassischen Gitarre in Maribor und studierte anschliessend Jazzgitarre in Klagenfurt. 2000 übersiedelte er nach New York, wo er bei John Scofield studierte, woraus auch eine Freundschaft entstand. 2000 bis 2004 war er Leiter der Jazz Ethno Groupe Ansasa Trio, mit welcher er 2002 eine CD herausgab. 2004 begab er sich auf seine erste grössere Europatournee. Samo Salamon hat in den letzten Jahren sehr viele Tourneen absolviert und weltweit in den verschiedensten Clubs und auf europäischen wie auch amerikanischen Festivals gespielt, davon zeugen seine acht CDs mit seinen Kompositionen.

Das neue Projekt von Samo Salamon ist eine europäische Formation mit dem wunderbaren Tubisten Michel Godard und dem italienischen Drummer Roberto Dani. Mit diesem Projekt werden die neuesten Kompositionen von Samo Salamon wie auch ältere Titel präsentiert, die aus einem Mix aus Modern Jazz kombiniert mit durchkomponierter und improvisierter Musik bestehen. Auf dieser Tour werden die beiden letzten CDs präsentiert. Samo Salamon hat mit sehr vielen Jazzgrössen gespielt wie John Scofield, Paul McCandless, John Herbert… um nur einige zu nennen. Michel Godard ist einer der besten Tuba Spieler in der Welt und einer der innovativsten Musiker in der Jazzscene. Roberto Dani ist einer der kreativsten und gefragtesten europäischen Drummers, der auch schon drei eigene Albums eingespielt hat.