OCTOPUS klein.jpg
12.09.09 / 20:15h
Club Saboteur
Sabotage # 19 OCTOPUS
Nikolas Neecke electronics
Roberto Domeniconi keys / synth
Christof Zurbuchen alto-clarinet / efx
Thomas Tavano eb
Felix Perret dm
Hans Focketyn visuals

Stell dir das vor: eine Gruppe von Unterwasser Aliens, in einer Bar am Meeresgrund, frische Tinte trinkend und singend.

Eine Situation wie diese realisieren Roberto Domeniconi, Thomas Tavano, Christof Zurbuchen und Niki Neecke auf musikalische Art und Weise: frei improvisierte Musik mit verschiedenen Fliesseigenschaften. Ein Tier mit acht Armen und vier Gehirnen verbindet die unterschiedlichen Ideen und Erfahrungen in einer freien Musik.

Die Band, welche frei improvisierte Themen oder Stimmungen verwendet, wurde im Herbst 2001 gegründet. Zu den instrumentalen Klängen gesellen sich die Möglichkeiten der heutigen synthetischen Klangerzeugung. Das Resultat ist eine Musik, welche sich - ganz wie in der Natur - immer wieder neu erfindet.