KatjaKaura_Press_kl.jpg
19.06.10 / 18:00h
Sabotage # 21: FESTIVAL Teil 2
Katja Kaurapuuro Orkesteri
Heidi Caviezel Gesang
Roger Szedalik Gitarre
Pirmin Schädler Klavier
Christian Lapitz Tuba
Michael Schatzmann Schlagzeug

Die junge Band „Katja Kaurapuuro Orkesteri“ spielt eine Mischung aus Jazz und finnischer Volksmusik. Obwohl die Songs grösstenteils sparsam arrangiert sind und oft sogar „klassisch“ angehaucht wirken, spielen die Musiker gerne mit experimentellen und improvisatorischen Elementen. Dynamisch reicht der Bogen von zerbrechlich melancholisch bis zu brachial und laut.

Die finnisch-schweizerische Sängerin und Bandleaderin Heidi Caviezel wird dabei von Roger Szedalik (Gitarre), Pirmin Schädler (Klavier), Christian Lapitz (Tuba) und Michael Schatzmann (Schlagzeug) begleitet – alles begabte Musiker aus der Schweiz, Liechtenstein und Österreich.

Das „Katja Kaurapuuro Orkesteri“ wurde aufgrund des Bachelorprojektes von Heidi Caviezel im letzten Herbst gegründet und es erfolgten bisher Auftritte in Luzern und Feldkirch. Das Programm besteht grösstenteils aus Caviezels Eigenkompositionen, in denen sie finnische Gedichte vertont. Stolz auf ihre Wurzeln und dennoch mit einem kleinen Augenzwinkern ist dieses Projekt eine Hommage an Finnland, vor allem aber an die Finnen selbst.