05.11.05 / 20:15h
The Hidden Jewel
Modern Jazz
Günter Wehingerfl
Art Landep
Paul McCandlessoboe, bcl, engl. horn, ss

Paul McCandless, Oboe / Englischhorn / Bassklarinette und Saxophon, der Österreicher Günter Wehinger von dem man leider nur allzu selten hört, Flöte, und Art Lande, Piano, ergeben ein tolles Trio, das mit tollen Eigenkompositionen aller beteiligten Musiker glänzen kann. Auch in der Ruhe liegt Kraft und McCandless, Wehinger und Lande verfügen über diese gestalterischen Kräfte um "the hidden jewel" aus seinem Versteck ans Tageslicht zu bringen. Bei zwei so großartigen Bläsern sind sorgsames Zuhören und aufeinander Abstimmen sehr von Bedeutung. Art Lande geht mit dem ihm zur Verfügung gestellten Raum einfallsreich um, und so hat man seine ungetrübte Freude an der Musik dieses Trios, das von musikalischem Ideenreichtum (wunderbare Melodien) und gefühlvollen Soli lebt.
"The Hidden Jewel. 21st century chamber music" kombiniert Klassik, Jazz und Improvisation auf niveauvollste Weise.

Christian Bakonyi, Jazzzeit