10.05.06 / 19:00h
Joschy Deuring
KÖRPERSPRACHE
Metallskulpturen
Ausstellung
Matinée So 14.05.06, 11 Uhr
Musik: Natasha + Andreas Hausammann

Ausstellung in der ehemaligen Spörry-Fabrik, Vaduz

Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa 14-21 Uhr; So 11-16 Uhr

Joschy Deuring, geb. 1958, lebt und arbeitet in Bregenz. Ausbildung als Metallgestalter und Metallbildhauer mit Meisterabschluss. Ausstellungen: Salzburg und Innbruck 1999, Düsseldorf und Bregenz 2000, Krefeld und Zürich 2003.

In seinen lebensgrossen, feingliedrigen Skulpturen aus Corten-Stahl visualisiert Joschy Deuring menschliche Gefühle, sanfte Erotik, das Mysterium der Liebe. Die zu einfachen Formen abstrahierten menschlichen Körper seiner Kompositionen stehen im Einklang mit sich selbst und miteinander. Sie lassen das im Ursprung harte Material nahezu vergessen, beindrucken nun geschnitten, geformt, geschweisst, geschliffen und brüniert durch ihre harmonische Dynamik und Leichtigekit. Die einzigartigen Stahlkörper wirken wie Kleinode inmitten unseres heutigen Daseins voller Spannungen und Widersprüche.

Diese Ausstellung ist eine Co-Produktion des Tangente-Vereins mit dem Atelier d'Arte Design Establishment, Vaduz.