Alegre 11 klein.jpg
28.04.07 / 20:15h
Alegre Corrêa "Conexāo Brasil"
brasil music
Alegre Corrêa Gitarre, Perkussion & Gesang
Guinha Ramiresakust. Gitarre & Bass
Alessandro Kramer Akkordeon & Perkussion

Nachdem Alegre Corrêa bereits mit vielen österreichischen Musikern zusammen gearbeitet hat, möchte er mit seinem neuen Projekt "Conexāo Brasil"
Spitzenmusiker aus Brasilien in Österreich präsentieren.
Die Frühjahrstour 2007 ist das erste Projekt in dieser Reihe.
Geplant ist danach eine Tournee pro Jahr mit jeweils unterschiedlichen Musikern,
die jeweils in einem neuen Projekt präsentiert werden.

Zu den Musikern von "Conexāo Brasil"
2007:

Guinha Ramires ist mein Lehrer, ich habe 10 Jahre mit ihm in Brasilien gespielt und wir haben gemeinsam eine Duo-CD aufgenommen. Ihn habe ich wegen seiner ganz außerordentlichen Groove auf der Gitarre ausgewählt – er ist ein wahrer Meister auf seinem Instrument.
Ich habe die Ehre, mit dem jungen Alessandro Kramer eines der größten musikalischen Talente Brasiliens zu präsentieren. Beeinflusst von der brasilianischen Volksmusik, dem Jazz und der klassischen Musik, repräsentiert er die „Neue brasilianische Musik“, nachdem Brasilien lange von unterschiedlichen Musikrichtungen von außen beeinflusst war. Alessandro Kramer spielt mit dem Akkordeon eines der populärsten Instrumente in Brasilien, auf dem er eine moderne Phrasierung und eine außergewöhnliche Technik perfektioniert hat. Er kommt aus Süd-Brasilien und wird als eines der größten Talente und der modernste Vertreter seines Landes auf diesem Instrument eingestuft.“ (Alegre Corrêa)